fiery XF proofingcolor verifiercolor profilerXF productioncommand workstationcut marksink savingcut server

NEW Fiery XF 7.3

viele Verbesserungen, präziseres Colormanagement, höhere Geschwindigkeit, aktueller Wide Gamut Support, neue Drucker und Cutter Treiber und viele weitere Funktionen lassen die neue Fiery XF als digitales Front-End für die Proof- und Druckproduktion im Groß- und Supergroßformat weiterhin ihren marktführenden Platz sichern.

Mit der Version 7.3 wird eine neue Produktkonfiguration und neue Druckeroptionen eingeführt. In jeder neuen Konfiguration wird die Color Profiler Option integriert sein. Damit erstellen Sie mit Hilfe unserer Experten Schulung perfekte Profile für Ihre Bedürfnisse.

Von Best Colorproof bis zum EFI Fiery XF Expert 2022, verlassen Sie sich auf unsere, mittlerweile Jahrzehnte lange Erfahrung!
Und für uns selbstverständlich, betreuen wir auch die Installation, Einweisung und Einbindung in Ihr bestehendes System und vertreiben die nötige Peripherie, wie Rechner, Drucker, Messtechnik & Verbrauchsmaterial. Für weitere Informationen und wenn Sie Fragen zu Upgrades haben, beraten wir Sie gerne persönlich.

Fiery XF Proofing

Über 70.000 registrierte Lizenznehmer können sich nicht irren: Fiery XF Proofing ist der vertrauenswürdigste Proofing-Inkjet-RIP. Mit Fiery XF Proofing erhalten Sie Folgendes:

  • Fiery XF Serversoftware für Windows® inklusive:
    • Color Profiler Option
    • Color Verifier Option
    • Unterstützung für Spot-Farben
    • FAST RIP
    • Keine Printer Option enthalten.
  • Unbegrenzte Anzahl von Installationen Fiery Command WorkStation auf macOS und Windows Clients mit bis zu 10 gleichzeitige Verbindungen
  • 1-Jahres-Vertrag für Softwarewartung und Support

Fiery XF Production ist ideal für Inkjet-Produktionsumgebungen mit einem oder mehreren Druckern anderer Hersteller geeignet. Mit Fiery XF Production erhalten Sie Folgendes:

  • Fiery XF Serversoftware für Windows® inklusive:
    • Color Profiler Option
    • Cut Marks Option
    • Unterstützung für Spot-Farben
    • FAST RIP
    • Keine Printer Option enthalten.
  • Unbegrenzte Anzahl von Installationen Fiery Command WorkStation auf macOS und Windows Clients mit bis zu 10 gleichzeitige Verbindungen
  • 1-Jahres-Vertrag für Softwarewartung und Support

Printer Options 1-8

Eine neue Version der Fiery XF enthält keine Printer mehr. Es muss mindestens eine Printer Option dazu genommen werden.

Besitzer einer früheren Version behalten natürlich Ihre aktuellen Printer Optionen M, XL oder XXL nach einen Upgrade auf die aktuelle Version.

Über diesen Link können Sie prüfen in welche Kategorie Ihr Drucker eingestuft ist und finden Sie hier unterstütze Schneidemaschinen.

Printer & Cutter

Color Profiler Option

Die Color Profiler Option ist in allen neuen Versionen enthalten. Erstellen Sie Profile für Medien, aber auch Device Link-, Referenz- und Monitorprofile oder bearbeiten und vergleichen Sie vorhandene Profile. Diese Option ist unentbehrlich und führt Sie, wenn Sie es möchten, auch assistenzgeführt durch eine optimale Kalibration. Durch farbgetreue Wiedergabe unterstreichen Sie Ihre Qualität und sorgen so für zufriedene Kunden.

Kunden mit einer vorhandenen XF können diese Option kostenpflichtig freischalten lassen.

Color Verifier Option

Die Color Verifier Option ist in der neuen Proofing Version enthalten. Verifizieren Sie Ihre eigenen Proofs, oder auch fremde Proofs. Nutzen Sie dieses umfangreiche Tool auch zur farblichen Kontrolle Ihrer Druckprozesse im Produktionsbereich z.B. nach Fogra PSD Vorgaben oder hauseigenen Toleranzen.

Kunden mit einer vorhandenen XF können diese Option kostenpflichtig freischalten lassen.

Cut Marks Option

Die Cut Marks Option ist in der neuen Production Version enthalten. Mit ihr können Sie Schnittmarken in Ihren Aufträgen erstellen und platzieren und zudem mehrere Schnittwege aus ihnen extrahieren. Durch eine direkte Verbindung mit dem Zünd Cut Center wird zudem ein zuverlässiger Workflow für Schnittvorgänge geschaffen, der Fehler vermeidet und zeitaufwändige Tätigkeiten automatisiert. Die Option umfasst außerdem iCut der Stufen 1 und 2 – für maximale Flexibilität und die Möglichkeit zur Anbindung an jedes kompatible Schneidsystem von Drittanbietern.
Kunden mit einer vorhandenen XF können diese Option kostenpflichtig freischalten lassen.

Cut Server Option

Diese automatisierte Lösung auf Basis von SAi Technologie unterstützt mehr als 1.300 Schneid- und Frässysteme von über 80 verschiedenen Herstellern. So sparen Sie wertvolle Zeit, da Sie nicht mehr mit verschiedenen Softwareanwendungen für jedes Schneidsystem arbeiten müssen. Die Cut Server Option steigert die Produktivität, indem Ihre Prozesse für die Auftragsausgabe und Weiterverarbeitung zusammengeführt werden. Sie können damit bis zu 4 Schnittserver betreiben, sodass Sie insgesamt bis zu 8 Schnittsysteme parallel fahren können, um knappe Durchlaufzeiten einzuhalten. Die Option ist zudem äußerst benutzerfreundlich und einfach zu konfigurieren, sodass Anwender unabhängig von ihrem Kenntnisstand mühelos damit arbeiten können.

Ink Saving Option

Bei ausgewählten EFI Druckern und Druckern von Drittanbietern* kann die Fiery Ink Saving Option Ihren Tintenverbrauch um bis zu 40 %** reduzieren und gleichzeitig die optimale Bildqualität für Ihre Auftragstypen beibehalten.
* Informationen zur Unterstützung von Fiery Ink Saving finden Sie in der Liste der unterstützten Drucker.
** Einsparungen hängen vom Druckauftrag und den Druckbedingungen ab.

UPGRADE

TRADE IN

SMSA

Bei uns erhältlich!

zum Kontaktformular

contact